Reise- und Tourismusmuseum

Das einzigartige Reise- und Tourismusmuseum befindet sich in dem 1317 erstmals urkundlich erwähntem Ort Zauchwitz, dort, wo die Zauche beginnt.

Das Museum will der Geschichte des Reisens und seiner Rahmenbedingungen einen Ort geben. Aber nicht allein rückwärts und unkritisch orientiert soll Reisekultur ermittelt und vorgestellt werden, sondern auch auf Gegenwart und Zukunft orientiert.

Reise- und Toursimusmuseum

Ausstellung und Cafe

Die kleine „Hinterhofsammlung“ ist zwar systematisiert in etwa 60 Sammel- und Themengebiete, aber doch gleichzeitig eine Wunderkammer.

In dieser Wunderkammer sollte man sich Überraschungen und auch Täuschungen hingeben und auch gerne amüsieren und lachen können.

Miteinander ins Gespräch kommen ist das Ziel, über scheinbar Klares nachdenken und den Kreis der Reise auf 360° ausdehnen, mit allen seinen Stationen und auch Gegenständen, die es begleiten.

Aus dem unendlichen Themenfeld Reisen und Tourismus wird pro Jahr eines ausgewählt, zu dem Fachleute für kurze Beiträge halten. Oft gibt es außerdem eine Ausstellung und Schwerpunkte der Sammlung werden gezeigt. Solche Themen waren bisher

  • Phantasiereisen mit Karl May – einer der das Reisen überflüssig machte,
  • Fliegen mit Otto Lilienthal – einer der mit fliegen Frieden schaffen wollte,
  • Lied der Reise – Jugendbewegung bis heute,
  • Große Reisen mit kleinen Boote
  • Speisekartenausstellung – mit über 100 Speisekarten, an den kein Reisender vorbeikommt,
  • Wanderstock – mit dem größten Wanderstock der Welt und Stocknagelproduktion,
  • Kulturlandschschaft Nuthe-Nieplitz 2014 …

2016 wird es eine Tagung zu touristischen Nebenwirkungen geben.

Geplant sind Lern-, Spiel-, und Aufenthaltsort für den privaten Kulturtouristen, aber auch an wissenschaftliche Auseinandersetzungen und reisekulturelle Events.

Tragbares Morsegerät von 1902 aus Frankreich
Tragbares Morsegerät von 1902 aus Frankreich

Öffnungszeiten

Das Museum wird ehrenamtlich betrieben. Deshalb können gegenwärtig noch keine regelmäßigen Öffnungszeiten angeboten werden.

Aber auf Nachfrage bieten Ihnen das Museum gern einen Termin an.

Kontakt

Telefon:

01520 / 859 77 16 oder 033731 / 32 48 91
(ohne Anrufbeantworter, aber an den meisten Wochenende besetzt)
oder 030 / 851 17 87

Fax:

030 / 85 96 77 42

E-Mail:

Klaus_Haenel@web.de

Adresse

Zauchwitzer Dorfstr. 16a; 14547 Beelitz-Zauchwitz

Aus unserem Fundus

Das Reise- und Tourismusmuseum Zauchwitz finden Sie natürlich auch online:

Wann besuchen Sie das Reise- und Tourismusmuseum in Zauchwitz?

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare